Das Gesetz der Einheit

Das Gesetz der Einheit oder das Gesetz eines Gottes

Lassen Sie uns unter dem Gesetz der Einheit so etwas wie die konzeptuell formulierten SYSTEMISCHEN REGELN DES SPIELS verstehen, nach denen die Gründer / Schöpfer der Christusuniversen, die als (echte) aufgestiegene Meister von YANAS bekannt sind, ihre eigenen, innerlich-inneren Gesetze zum Ausdruck brachten auf die die Christusuniversen wirken. Man könnte auch sagen, dass das Gesetz der Einheit die primäre göttliche Ordnung widerspiegelt, die die Wechselbeziehungen zwischen allen Dingen und Akteuren in diesen Universen regelt. Im Zentrum dieser Beziehungen stehen Konzepte wie bedingungslose Liebe, Kausal- / Spiegelgerechtigkeit, friedliches Zusammenleben und Hilfe zwischen allen Rassen.

Alle manifestierten Wesen und Lebensrequisiten, einschließlich der Universen selbst, sind nur verschiedene Gesichter oder Formen ein und derselben Quelle / Schöpfer / Gott. Es geht darum, persönlich zu erkennen, dass es nur ein einziges Bewusstsein gibt, das göttliche Bewusstsein, und alles andere nur lokal lebende, algorithmisch strukturierte und hierarchische, facettenreiche Ausdrücke oder Projektionen dieser einen gemeinsamen göttlichen Identität.

Das Erwachen deiner inneren göttlichen Quelle Funken oder Unterschrift. Dieser innere göttliche / Quellenfunke ist in der energetischen Anatomie jedes manifestierten Wesens auf der Christus-Ebene D12 enthalten und wird als sogenannter innerer Christus bezeichnet. Er verbindet sich bewusst nicht nur mit seiner spirituellen Familie, sondern auch gezielt mit der Quelle. Durch diese Rückständigkeit mit der Quelle des einheitlichen Aufstiegs gewinnt ein solches Wesen allmählich seine begrenzten kreativen Fähigkeiten des freien Willens auf ein volles Niveau zurück, das es solchen Wesen ermöglicht, eine meisterhafte Erfahrung als Moment der Erleuchtung oder Vereinigung mit der Quelle bekannt zu machen.

Für dieses Wesen bedeutet diese Erfahrung, dass sie in den permanenten und unsterblichen Lebensweg eines natürlichen und endlosen Kreislaufs von Liebe und bewusstem ko-kreativem Handeln innerhalb der anerkannten göttlichen Einheit eingetreten ist, ohne das individuelle Gedächtnis und die persönliche Identität zu verlieren, was zum Ziel der vollständigen Verschmelzung führt mit der göttlichen Einheit.

Das Bewusstsein und der Respekt für die Tatsache, dass sich die Quelle in jedem manifestierten Atom und Molekül befindet, sollten zu unserem permanenten Geisteszustand werden, einer Therapie, die aus der Vergesslichkeit ihres eigenen göttlichen Wesens herausführt. Das heißt, das ganze Wesen der Ethik unserer Beziehung zu unserer Umgebung und das Wesen des Verstehens des Gesetzes der Einheit.

 magische zauber liebesmagieliebeszauber

liebeszauber

liebeszauber

 exorcismus

kathara healing

sac

magie

uir 666 vip

SAC 2000-2022

Benutzername