UFO

Beachten Sie, dass Flugmanöver nicht identifizierbarer Objekte gegen die Gesetze der Physik verstoßen (Aufhebung der Schwerkraft, Fehlen eines aerodynamischen Knalls, Auflösung in nichts usw.). Ein UFO kann als Objekt oder Objekt oder Körper beschrieben werden, muss aber nicht durch eine feste Struktur gekennzeichnet sein, die wir berühren könnten.

In unserer Raumzeit sind interstellare Pfade durch die Lichtgeschwindigkeit begrenzt. Wir müssen uns jedoch nicht unbedingt zwischen einzelnen kosmischen Welten durch den Raum bewegen. Selbst bei interstellaren Flügen kommt dies nicht in Frage. Selbst bei niedrigeren Geschwindigkeiten (im Verhältnis zur Lichtgeschwindigkeit gedacht) würde das Raumschiff unter dem Einfluss von interstellarem Staub verdampfen. Im Gegenteil, es sollte möglich sein, Projektionen ohne großen Energieverbrauch durch parallele Räume zu bewegen.

UFOs sind in unserem Land eine andere Realität, die wir aufgrund unserer begrenzten Sinnesorgane und Denkweise (mit Ausnahmen) nicht wahrnehmen können.

Fast niemand weiß, dass stündlich rund 57 nicht identifizierbare Flugobjekte auf der ganzen Welt beobachtet werden. Dies bringt ungefähr 500.000 UFO-Sichtungen pro Jahr zusammen. Nur ein Bruchteil dieser Zahl wird gemeldet, bisher wurden "nur" 150.000 registrierte Berichte gesammelt.

Angesichts der Anzahl der Akten kann wahrscheinlich niemand so naiv sein, zu behaupten, dass das Militär das UFO-Phänomen nicht ernst nimmt. Nicht identifizierbare Flugobjekte sind für die Streitkräfte immer von Interesse. Angelegenheiten der nationalen Verteidigung sind jedoch in der Regel vertraulich oder sogar geheim. Tatsache ist jedoch, dass nicht identifizierte Stellen den Luftraum aller Staaten stören. Z.B. British Secret Service - der Codename CONDING (Februar 2000) wird in den Bericht geschrieben (anstelle des Begriffs UFO wird die Abkürzung UAP - nicht identifizierte Luftphänomene - nicht identifizierbare Luftphänomene verwendet). UAP EXISTIERT - ES GIBT KEINEN STREIT ÜBER DIESES! Sie können auf unglaubliche Weise schweben, landen, klettern, beschleunigen und verschwinden. Es ändert plötzlich die Flugrichtung und weicht deutlich von den aerodynamischen Gesetzen ab, die für moderne Flugzeuge oder Raketen mit und ohne menschliche Besatzung gelten. Conding ist keine wissenschaftliche Studie, sondern eine geheime Akte.

Verfügbare Dokumente zeigen, dass die US-Regierung UFOs entgegen ihrer offiziellen Rhetorik sehr ernst nimmt, wie Dr. Im Jahr 2000 erhielt Bruce Maccabee vom FBI ungefähr 1.600 Seiten ufologisches Material. Abgesehen von den Kameraaufnahmen sind hochrangige Luftwaffenoffiziere ein ernstes Problem für das UFO-Phänomen. Die Luftwaffe verpflichtete sich ihren Mitgliedern durch Schweigen und befahl ihnen, die Fakten zu leugnen. Der wahrscheinlichste Grund für die Geheimhaltung ist die Zurückhaltung zuzugeben, dass sie nicht kontrollieren, kontrollieren, verteidigen und sogar vorhersagen können, wann und mit welchen Absichten sie wieder auftauchen werden.

Fortgeschrittene Zivilisationen sind in der Lage, interstellare Reisen zu bewältigen, die selbst durch die Gesetze der Physik nicht behindert werden. Wir müssen uns mit den physikalischen Eigenschaften von Flugobjekten und den Mechanismen ihres Antriebs befassen. Sie schweben an Ort und Stelle, beschleunigen unglaublich und erzeugen unvorstellbar starke Magnetfelder.

UFO-Besatzungen senden Strahlen aus, die Mikrowellen oder ultravioletter Strahlung ähneln. Im Gegensatz zu diesen bekannten Typen sind UFO-Strahlen tagsüber jedoch durch viele helle Farben gekennzeichnet. Der Begriff "Lichtstrahlen" oder Lichtstrahlung wird immer noch verwendet, obwohl es sich um etwas anderes handelt. UFOs können die Länge ihrer Strahlen ändern. Diese Energieformen werden "festes Licht" genannt. Es scheint, als ob ein UFO ein schmales Strahlungsband in der Atmosphäre verursacht. Man kann mit Sicherheit sagen, dass es sich um ein nichtlineares Phänomen elektromagnetischer Strahlung handelt. Dies kann auf eine Energieänderung in der Schwerkraft zurückzuführen sein, die ein nichtlineares Phänomen ist.

In den meisten Fällen treten bei Bestrahlung Verbrennungen auf, manchmal brennt auch Kleidung. Manchmal überwältigt ein Lichtstrahl einen Menschen, lähmt ihn und beraubt ihn des Bewusstseins, andere erkranken nach der Bestrahlung und manchmal sterben sie sogar.

Beispiel: Ein 40 m langer Feuerball erschien, machte viel Lärm und strahlte im Laufe der Jahre zwei lange Feuerstrahlen aus. Der Körper braucht ungefähr 10 Minuten. es schwebte über dem Wasser und strahlte "blauen Rauch" aus. Es ist weg. In 30 min. kehrte zurück und dauerte weitere 30 Minuten ... dann tauchte der Ball nach 5 Minuten wieder auf. und wieder 30 min. blieb. Mehrere Fischer wurden von "Feuerstrahlen" verbrannt.

Beispiel: Ein Licht beleuchtete ihn, er wurde vom Licht erfasst, seine Augen schmerzten, er begann zu reißen und er fühlte Hitzewallungen.

Beispiel: Von einem Licht geblendet, das "heller als die Flamme eines Schweißbrenners" ist, hielt sein Auto von selbst an, ein riesiger Feuerball näherte sich und schwebte lautlos über dem Auto. Der Zeuge stieg aus und bemerkte einen anderen Körper - eine Scheibe mit einem Durchmesser von 20 m, 50 s. Er spürte einen starken Schlag auf den Rücken, als würde er "von einer elektrischen Welle getroffen". Er fiel zu Boden, beide Körper verschwanden, der Zeuge spürte, dass sein Gesicht und seine Zunge "wie nach einer Injektion" beim Zahnarzt gelähmt waren.

Ein weiteres Beispiel: Der Aufprall von UFO-Strahlen - Verbrennungen, immer kleine Löcher in der Haut, um die Wunde herum erzeugten einen entzündeten Bereich mit einem Durchmesser von etwa 3 cm.

STRAHLEN KÖNNEN NICHT NUR MANN, ABER AUCH ANZIEHEN ODER IN DIE LUFT AUFNEHMEN.

"Nachdem das Objekt berührt wurde, wurde es von einem Lichtstrahl weggeworfen" - Objekte können sich materialisieren und sind dann plötzlich aus dem Nichts unsichtbar.

Ein weiteres Beispiel: Zwei Soldaten nähern sich einem Paar fliegender Bälle und entzünden sich. Wenn Militärkämpfer UFOs jagen, bricht in ihren Cockpits ein Feuer aus und sie können in Autos ein verheerendes Feuer auslösen. Einige Häuser fingen sogar Feuer, nachdem ein Feuerball über sie geflogen war. Irgendwo zerstörten die vom UFO verbrannten Strahlen das gesamte Dorf und die Bewohner. Einmal "gefangen" ein UFO einen der Männer in einem Lichtkegel. Das heißt, er konnte die durch den beleuchteten Ort definierte Grenze nicht von innen überschreiten. Das Licht ging nicht aus, bis der zweite Mann das Feuer auf das UFO eröffnete, erst dann befreite sich der erste Mann aus der Gefangenschaft. In mehreren Fällen wurden Menschen durch Levitationskraft angehoben und zu UFOs entführt. Jemand wurde immer noch heruntergezogen, andere Male konnte man einen Baum oder ein Geländer fangen. Eine Frau wurde von einem festen Licht erfasst und aus den Fenstern gezogen.

Die Entführung durch UFO-Besatzungen ist weltweit ein weit verbreitetes Phänomen. Sie können ein unsichtbares Kraftfeld erzeugen. Der Hauptzweck der Entführungen ist die Sammlung von Eiern und Spermien und die anschließende "Schöpfung" von Kindern oder Hybriden. Sie haben ihre eigenen Absichten (Experimente). Der Entführte behauptet, dass graue Menschen medizinische Eingriffe schnell und ohne Emotionen (Roboter) durchführen.

UFO = zigarrenförmig, dreieckig, plattenförmig oder kugelförmig. Körper reagieren auf unser Verhalten und können unsere Gedanken lesen. Sie unterscheiden wahrscheinlich genau, wann, wie und wem sie zeigen. Sie können vorhersagen. Ein klares Gefühl, dass dich jemand beobachtet, aber du siehst niemanden um dich herum. "Diese Intelligenz wusste sicherlich, was wir meinten, noch bevor wir es taten! Diese Intelligenz führte die Nase aller, die versuchten, sie systematisch zu beobachten. Diese Phänomene sind nicht wiederholbar. Keines von ihnen trat nacheinander in derselben Form auf."

UFOs erscheinen wie aus dem Nichts und verschwinden unerwartet ohne ersichtlichen Grund. Riesige, metallische, nicht identifizierbare Objekte können ihre Form ändern, duplizieren oder miteinander verschmelzen. Sie können auch auf einen "einzelnen Punkt" schrumpfen.

Der heutige Mensch existiert nur teilweise in der dreidimensionalen materiellen Welt. Aufgrund seiner immateriellen Natur ist es jedoch in anderen räumlichen Bereichen verwurzelt.

Über Viehverstümmelung wird von Züchtern aus aller Welt berichtet. Opfer entstellender tödlicher Verletzungen sind jedoch nicht nur Kühe, sondern auch Pferde, Schafe, Ziegen, Hunde, Hasen, Eichhörnchen und Opossums. Tote Tiere zeigen keine Anzeichen von Wrestling. Ihnen fehlen innere Organe, Genitalien und normalerweise ein Auge, ein Ohr oder eine Zunge. Der Bereich um das Rektum wird häufig operiert. Nach den Erkenntnissen von Tierärzten arbeiten "UFO-Chirurgen-Grauer" blitzschnell und sauber, als hätten sie Werkzeuge mit Laserstrahlen.

Orange leuchtende fliegende Bälle erschienen immer in der Nähe der Stellen, an denen das verstümmelte Vieh gefunden wurde. Zeugen sahen das Tier einen Meter über dem Boden schweben, als stünde es auf einer unsichtbaren Plattform. Sie rannten zu ihm, entfernten sich aber auf gleicher Höhe von ihnen. Das Tier brüllte immer noch verzweifelt (es war ein Kalb). Dann stieg es in große Höhen, hörte auf zu klingen und "verschwand plötzlich hinter einem Vorhang". Es scheint, dass die Verstümmelung von Rindern in einer Art parallelem Raum stattfinden kann, und erst nachdem der Akt abgeschlossen ist, wird der Kadaver in unsere Welt zurückgebracht. Körper ohne Blut.

In der wissenschaftlichen Forschung kann Zeit als neutrales Element beschrieben werden, aber Zeit ist ein sehr wichtiger Faktor für die militärische Verteidigung. Soldaten können zunächst keine Überprüfungsversuche unternehmen, um auch die letzten Zweifel auszuschließen. Armeekommandanten, die für die Verteidigung des Landes verantwortlich sind, müssen sofort entscheiden und die Absichten des UFO sofort anerkennen. Das Pentagon hat ein spezielles Untersuchungskomitee, das SIGN-Projekt, beauftragt, die "fliegenden Untertassen" zu analysieren. Zwischen 1947 und 1948 fand die intensivste Untersuchung des UFO-Phänomens statt. 1950 wurde es in GRUDGE-Projekt umbenannt und das Team umfasste auch nichtwissenschaftliche Militäreinheiten. 1951 wurde das Projekt abgebrochen und durch ein neues ersetzt, das unter dem Codenamen BLUE BOOK gekennzeichnet war.

"Unbekannte Objekte, die in großen Höhen beobachtet werden und sich in der Nähe der wichtigsten Verteidigungsanlagen der Vereinigten Staaten mit immensen Geschwindigkeiten bewegen, sind so beschaffen, dass sie nicht auf Naturphänomene oder bekannte Flugzeugtypen zurückgeführt werden können."

Im Dezember 2007 schwärmte eine außergewöhnliche Anzahl unbekannter Flugkörper über Japan. Der Außenminister sagte: "Es besteht kein berechtigter Zweifel, dass UFOs ein echtes Phänomen sind und von einer anderen Lebensform kontrolliert werden." Die Dokumente zeigen deutlich, dass nicht identifizierte Flugobjekte existieren.

Soldaten wissen sicherlich, dass nicht identifizierte Flugobjekte existieren und wissen, was UFOs beabsichtigen. Die Wissenschaft ist jedoch strukturell nicht mehr in der Lage, mit solchen fremden Phänomenen umzugehen, die zu einer anderen Realität gehören und über unsere bisher bekannten Naturgesetze hinausgehen.

Das Universum ist voller intelligenter Lebensformen. Und die meisten Vertreter der einzelnen Rassen werden nur für kurze Zeit um uns herumfliegen, einen kurzen Blick auf die Erde werfen und dann auf interessantere Ziele zusteuern. Das Land gehört zu U.I.R. :-)

Fliegende Körper reagieren manchmal nicht auf Beschuss. Einige Objekte fliegen einfach weg oder "lösen sich auf". Die Besatzungen dieser Objekte verwenden wahrscheinlich am häufigsten Waffen, von denen eine Art energetische Teilchenstrahlung abgegeben wird. Ihre Wirksamkeit variiert. Sie können sich zum Beispiel nur durch eine leichte Erwärmung des Opfers manifestieren, aber auch durch Lähmungen fortfahren und bis zu einer tödlichen Dosis in Ohnmacht fallen. UFOs feuern auch leuchtende Kugeln ab, die bei Kontakt mit der Haut Verbrennungen und Bewusstlosigkeit verursachen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass UFOs jedem Flugzeug entkommen können und außerdem ihre "Panzerung" so stark ist, dass sie beispielsweise mit Maschinengewehrfeuer nicht umgehen können. Es ist bekannt, dass russische, amerikanische, japanische und peruanische Maschinen UFOs mit ihren Bordwaffen treffen, jedoch ohne sichtbaren Effekt.

In Samara (UdSSR) landete 1990 kurz nach Mitternacht ein 15 Meter langer dreieckiger Körper in der Nähe einer Militärradarbasis. Ein unbekanntes Objekt "Lichtstrahl" zielte auf den 140 m entfernten Radarturm. Der Turm kippte um und entzündete sich.

Manchmal kommt es vor, dass Raketen, die auf UFOs abgefeuert werden, eine Art "unsichtbare Wand" treffen und zerbrechen.

In jedem Fall ist unsere Welt mehrdimensional, und wenn die Forschung fortgesetzt werden soll, muss das Vorhandensein einer größeren Größe in ihre Überlegungen einbezogen werden. WENN WIR uns auf INTERSTAR-FLÜGE konzentrieren, werden wir klarstellen, dass die Überwindung der Überwindung des Abstandes im vierdimensionalen Raummodell überhaupt keine Berücksichtigung findet.

 magische zauber liebesmagieliebeszauber

liebeszauber

liebeszauber

 exorcismus

kathara healing

sac

magie

uir 666 vip

SAC 2000-2022

Benutzername