Evolution

Partnerrückführung 

Die Illusion der Zeit

Indem er den Geist bewegt und seine Absicht ändert, wählt der Einzelne verschiedene Bilder aus, sodass er seinen Film vor sich projiziert. Der Eindruck (die Illusion) der Zeit entsteht als Nebenprodukt der Tatsache, dass er nacheinander immer mehr Bilder nacheinander in seinen persönlichen Projektor einfügt. Wenn man sein Bewusstsein erweitern könnte, um alle Bilder seines persönlichen Hologramms auf einmal einzuschließen, würde man diese Einschränkung der eigenen Identität und die entsprechende Illusion von Zeit überwinden. Die Zeit wäre für ihn bedeutungslos, weil er alle Bilder gleichzeitig vor sich hätte und sie sofort sehen würde. Er würde sie nicht einzeln schieben müssen. Es ist dieses sequentielle Einfügen von Dias in den Projektor, das die Illusion von Zeit in unserem Wahrnehmungssystem erzeugt. Wenn man den ganzen Film gleichzeitig sieht, verschwindet die Illusion von Bewegung und Veränderung. Es gibt eine ganze Hierarchie von evolutionären Zeitzyklen, die sich auf die verschiedenen Ebenen der Schöpfung beziehen. Sie passen zusammen wie ein Sekundenzeiger zu einem Minutenzeiger, ein Minutenzeiger zu einem Minutenzeiger usw. Die Kreaturen gehen sie durch und projizieren verschiedene und unterschiedliche Kisten möglicher Bilder.

Schöpfung und Evolution

Schöpfung und Evolution sind zwei Seiten derselben Medaille. Die Diskrepanz zwischen der sogenannten kreativen Theorie der Welt (Kreationismus) und der Entwicklungstheorie der Welt (Evolutionismus, Darwinismus) ist illusorisch und ein Produkt menschlicher Ignoranz. Tatsächlich handelt es sich um zwei unterschiedliche Ansichten derselben.

1. Schöpfung. Gott-Quelle schuf das Hologramm des Seins als Vorläufer von allem, was existieren kann und was passieren und verwirklicht werden kann. Was nicht codiert oder programmiert ist, kann einfach nicht passieren, es gibt keine Ausführungsanweisungen. Die Folie einer solchen Situation befindet sich nicht in der Box des Projektors und kann daher nicht auf dem Bildschirm der Manifestation Arena angezeigt werden.

2. Evolution. God-Source ließ die von ihm geschaffenen Wesen in diese Manifestationsarena frei und gab ihnen die Gelegenheit, zu gehen, sie kennenzulernen und Erfahrungen zu sammeln, indem sie an ihren verschiedenen Orten lebten, wie sie es wünschten, im Rahmen ihrer Mittel und ihrer Mission. Er gab ihnen verschiedene Schachteln mit Bildern. Das Bewegen in der Arena schafft einen Eindruck von Zeit für den Besucher. Dieses Durchsuchen einer bereits vordefinierten Galerie der Schöpfung wird Evolution genannt.

Evolutionsmodell

Für die Entwicklung aller Teile der Schöpfung gibt es vordefinierte göttliche Evolutionsvorlagen oder göttliche Blaupausen, die an bestimmte Entwicklungszyklen gebunden sind. Sie sind Christus-Programme, die besagen, wie sich die Dinge entwickeln, ihre Komplexität erhöhen und die physische und spirituelle Seite erweitern sollen, um das Maximum ihres möglichen positiven Selbstausdrucks zu erreichen. Wie die Dinge die Strahlen der Quelle durch sich selbst biegen sollen, so dass sie sich ständig transformieren und anschließend die Strahlen auf eine etwas andere Weise biegen und so ständig eine andere Realität erfahren und sich verändern und weiterentwickeln. Es ist so eingerichtet, dass diese Teile die notwendigen Bereiche des gesamten Hologramms des Seins durchlaufen, die notwendige Erfahrung sammeln und wieder zur Quelle zurückkehren. Sie nehmen diese Reise durch das Hologramm als ihre Entwicklung im Laufe der Zeit wahr. Tatsächlich biegen sie die Strahlen der Quelle nur in einer bestimmten Reihenfolge unterschiedlich und beleuchten so andere Teile des Hologramms, was ihnen als eine andere Realität des Lebens erscheint.

Der Weg der Entwicklung innerhalb der Schöpfung

Die Evolution hat klare Gesetze. Es gibt Straßen und Kreuzungen. Jede Entscheidung trägt eine bestimmte Energiequalität und versetzt eine Person in einen bestimmten Zeitpfad (Entwicklungspfad), der mehr oder weniger von der Quelle unterstützt wird, je nach dem Verhältnis der Resonanz- / Dissonanz-Schwingungskräfte zum Zeitpunkt der Entscheidung. Der Schlüssel hier ist die Motivation: Warum will ich das? Lassen Sie uns deshalb unsere Absichten schützen, denn sie bestimmen die Schwingungsqualität unseres Handelns. Der Schlafsaal (Straße) wird dann für einige Zeit gefahren und es ist nicht möglich anzuhalten oder auszusteigen oder dort abzubiegen. Es wird eine weitere Kreuzung geben, an der es wieder möglich ist, eine Entscheidung zu treffen und fortzufahren. Es erinnert sehr an unsere irdischen Pfade und Pfade und die Reise entlang dieser Pfade. Diese Reise eines Individuums durch die Schöpfung in seinem persönlichen Hologramm wird sein Lebensweg oder seine persönliche Entwicklung genannt. Es ist seine Blase (Radial Body), in die er sich projiziert (Hova Body). Es ist offensichtlich, dass es oberhalb dieser persönlichen Ebene andere höhere Ebenen gibt, die das persönliche Schicksal erheblich beeinträchtigen. In ähnlicher Weise bewegt sich ein größeres Ganzes in seinem größeren Hologramm wie Blasen in Blasen.

Qualität der Evolution

Es gibt viele Möglichkeiten, durch das Hologramm des Seins zu gelangen, und sie unterscheiden sich in der Schwingungsqualität des gewählten Pfades. Die evolutionären Vorlagen Christi sind nur ein Weg, um den Weg von der Quelle zur Schöpfung und von der Schöpfung zurück zur Quelle zu finden. Diese Programme werden jedoch vom Ersteller empfohlen. Aber der Einzelne hat freien Willen und kann entscheiden, in welche Richtung er gehen soll.

Der höchstmögliche Weg ist der Christuspfad, auch Pfad des spirituellen Heroismus genannt (Heroischer Pfad, Heroische Wahrscheinlichkeit), auf dem der Einzelne genau dem Programm seines vordefinierten göttlichen Evolutionsmodells folgt und sein freier Wille vollständig im Einklang mit Gottes Willen steht volle Gottes Führung, er ist sich dessen voll bewusst und respektiert es voll und ganz, er lebt in einem Zustand der Gegenwart Gottes und alle seine Entscheidungen sind perfekt und christlich. Es ist der Weg des ersten Plans, den die Quelle für alle seine Wesen entworfen hat, um sie zu ermöglichen auf ihrem Heimweg die unendliche Freude und Glückseligkeit des höchstmöglichen Aufstiegsweges zu erleben. Es ist ein direkter Weg, der für wahre spirituelle Reichtümer konzipiert ist. Es ist der indirektste und schnellste und glückseligste Weg zur vollständigen Verwirklichung Gottes.

Der niedrigstmögliche Weg ist der Weg gegen Christus, der Weg des Teufels, der Weg des totalen Falls. Es zeichnet sich dadurch aus, dass der Einzelne die Gabe des freien Willens missbraucht, um alle seine Entscheidungen absichtlich in völligem Widerspruch zu seinem ursprünglichen und empfohlenen Evolutionsmodell zu treffen.

Zwischen diesen beiden Extremen liegt eine ganze Reihe schwingungsfähiger Evolutionspfade. Es gibt insgesamt 144. Sie sind in 12 große Gruppen unterteilt, die die Hauptlinie (H1-12) sind. Jede von ihnen hat 12 Untergruppen, die Seitenlinien (V1-12) sind - https://www.uir-666.cz/vesmir

Wahrscheinlichkeit vollharmonische Hauptlinie, Primärfrequenzbandkoordinatenpunkt: 12 Stk.

Wahrscheinlichkeit subharmonische Zeitlinien: 12 x 12 = 144 Stk. Die Zahlen geben den Vibrationspegel an. 12 ist Christus, 1 ist Anti-Christus, 6 ist die Grenze zwischen ihnen.

Die Platzierung eines Individuums in einer bestimmten Evolutionsstufe hängt von vielen Dingen ab, insbesondere von der Evolutionsstufe aller hierarchisch überlegenen Strukturen (Kosmos, Universum, Galaxien, ...). Die eigene Evolutionsstufe ist immer in diesen breiteren Kontext eingebettet. Je niedriger die Umgebung, desto schwieriger ist es für einen Menschen aufzustehen. Der Übergang zwischen den einzelnen Ebenen ist sowohl zeitlich als auch in Bezug auf das Wo-zu-Wo nicht willkürlich. Die Möglichkeit eines Übergangs wird durch andere detaillierte Regeln vibrationsdefiniert. Die Möglichkeit eines Übergangs ist zeitlich durch das Auftreten von zwei Arten von Ereignissen begrenzt:

Main Event Hub: Übergang zwischen Main Lines (H).
Side Event Hub: Übergang zwischen den Seitenlinien (V).

Beispiel: Vor Mai 2003 befand sich der Planet Erde auf der Entwicklungsschwingungsplattform H1 / V1 (Total Fall Path). Dank externer Hilfe gelangte es jedoch von der H6 / V6-Ebene, die sich zwischen Fall und Anstieg an der Messerkante befindet, in den SAC 2012-2022-Zeitraum.

liebesmagie

Evolution: Zufall oder Notwendigkeit?

Die Beziehung zwischen der Entwicklung und dem Grad ihrer Vorbestimmung ist probabilistisch. Es ist nicht einmal vollständig vorhersehbar (klare Notwendigkeit). Es ist nicht einmal völlig unvorhersehbar (reiner Zufall). Der Grund liegt in der Struktur der Hologramme und ihrer Wechselwirkung.

1. Notwendigkeit. Ein Extrem wäre, wenn ich nur in meinem persönlichen Hologramm wäre und dort tun könnte, was ich wollte, willkürliche Entscheidungen treffen, weil ich mein kreatives Recht dazu habe. Selbst Gott kann nicht mit mir darüber sprechen, weil er sich selbst verweigern und mein Recht auf freie Wahl einschränken würde. So habe ich auf meinem kleinen Sand die volle Kontrolle über meine Entwicklung. Die Entwicklung ist völlig deterministisch: von mir ausgewählt und prädestiniert. Aber ich weiß nicht einmal, wie ich mich jemals entscheiden werde. Und für alle anderen ist er völlig unberechenbar: Er weiß nicht, wie ich mich entscheide.

2. Zufälligkeit. Das zweite Extrem wäre, wenn ich vollständig in ein höheres überlegenes Großleistungshologramm eingetaucht wäre, in das ich nicht sehe und nicht verstehe. Ich bin einer großen Anzahl verwirrender ausländischer Entscheidungseinflüsse ausgeliefert, die ich nicht kenne, ohne die Möglichkeit, in irgendeiner Weise einzugreifen. Meine Entwicklung liegt also völlig außerhalb meiner Kontrolle und meines Einflusses: Ich nehme sie als zufällig wahr. Die Realität liegt irgendwo dazwischen. Es ist eine Frage der Einflusskraft aller beteiligten Spieler, bei denen jeder an einem anderen Seil zieht. Das Ergebnis dieses Kraftkampfes bestimmt dann, auf welche Seite sich das Ruder drehen wird. Aus menschlicher Sicht ist seine Entwicklung daher teilweise notwendig (was ich selbst entscheiden kann) und teilweise zufällig (was andere entscheiden). Ziel der Evolution ist es, die Handlungsfreiheit und Verantwortung dafür zu stärken. Ziel der Dezentralisierung ist es, die Handlungsfreiheit einzuschränken und die persönliche und kollektive Verantwortung zu unterdrücken, dh ungestraft Böses zu tun.

Evolution: Ursprung und Evolution der Arten

Dank seines geringen Vibrationsniveaus und des leichten Zugangs zu jedermann diente unser Planet Erde als Testgelände für viele nicht-terrestrische Rassen. Sie lernten hier verschiedene Lebensformen zu erschaffen und versuchten, ihre Modelle in Planetenschilde zu programmieren, damit sie sich hier physisch manifestieren konnten. Ebenso lernen unsere Kinder, ihre Cupcakes auf einem geeigneten Sandkasten zu backen. Und unser Planet ist so ein Weltraumsandkasten. Sie beobachteten die Entwicklung der neuen Spezies für eine Weile, dann hörten sie auf, Spaß zu haben und gingen woanders spielen. Hier ließen sie es durch die Schwerkraft irgendwohin gehen.

Es ist, als ob die heutigen Wissenschaftler ihre bescheidenen Kenntnisse der Genetik nutzen und den Schöpfer spielen und verschiedene künstliche devolutionäre Formen des toten Lebens erschaffen. Sie beobachten sie eine Weile in ihren Labors und lassen sie dann in Ruhe pinkeln. Manchmal spalten sie ein Gen und verwenden es für ihre Hybridisierungsspiele. Ein typisches Opfer ist die Tintenfischfliege (Drosophila), die für unsere Forscher ein interessantes Genom hat, sowie der Mensch für Dämonen. Der Ansatz ist genau der gleiche (zitiert aus Wikipedia): "... Octomilka obecná (alias Kristovský Člověk) ist ein beliebtes Testtier, da es in großer Zahl leicht zu züchten (zu kultivieren) ist, eine kurze Generationszeit hat und mutierte Individuen sind schnell verfügbar .... ". Und als niedrige Art unterliegt sie nicht den ethischen Gesetzen zum Verzehr von Labortieren. Dies passiert uns Menschen seit Millionen von Jahren in unserem planetarischen Labor namens Erde. Es ist möglich, genetische menschliche Farmen und Konzentrationslager in Atlantis nach dem Fall von Thothian zurückzurufen. Die Tage, als die Nephilim "menschliche Töchter heirateten" und Hybridisierungsfarmen auf Nibiru. So wie die Oktomilka-Fliege überhaupt nicht versteht, dass sie von einer höheren biologischen Spezies missbraucht wird - einer Person, die schwingungsmäßig höher, aber moralisch völlig gefallen ist, so erkennen die Menschen nicht, dass ihnen bei fortgeschrittenen Raubtierrennen ständig dasselbe passiert. ihre Götter.

Wenn unsere Paläo-auf-Protokolle durch die Tatsache gestört werden, dass irgendwo in der Geschichte plötzlich eine neue Art aufgetaucht ist, dann hat wahrscheinlich jemand anderes von dort ein bisschen gespielt. Und wenn eine Art schnell ausgestorben ist, hat es einfach nicht geklappt. Seine evolutionären Vorlagen waren nicht gut programmiert und konnten keinen Zustand der Schwingungsresonanz mit dem Planetenbewusstsein aufrechterhalten, das sich ebenfalls entwickelt. Wenn diese Programme voneinander abweichen und inkompatibel werden, kann sich das Ding nicht im planetarischen Hologramm manifestieren. Und eine solche evolutionäre Kreuzung liegt heute in Form von zwei energetisch konkurrierenden Evolutionswellen (Zeitzyklen, Evolutionshorizonte) vor uns: (I) natürliche Aufstiegswellen mit hoher Schwingungsqualität und (II) unnatürliche Abstiegswellen mit niedriger Schwingungsqualität. Wenn der Mensch als biologische Spezies auf der Ebene seines kollektiven Bewusstseins beschließt, sich vorwärts zu bewegen, eröffnet er völlig unsichtbare Möglichkeiten und eine endgültige und irreversible Befreiung vom Terror der räuberischen Rassen. Das jedoch
Es erfordert aktive Arbeit an sich selbst und in der eigenen Umgebung, bürgerlichen Mut sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, für dieses Ziel zu kämpfen, mit allem, was mit dem Kampf ums Leben zu tun hat. Andernfalls wird der Mensch als biologische Spezies auf das Niveau eines Sklaven der Raubtiere gebracht, und nach seiner genetischen und energetischen Gewinnung als Rohstoffquelle wird er zur endgültigen Entsorgung in ihre Schwarzloch-Rendering-Anlage gebracht. Genau wie Menschen ihre Tiere, Pflanzen und andere Wesen behandeln.

Die ursprünglichen Schöpfer unseres planetarischen Lebens auf der Erde brauchten mJahre, um Manifestations- und Evolutionsvorlagen für alle Lebensbereiche und ihre biologischen Formen gemäß dem CHRISTUS-Code zu programmieren. Dass alle Wesen und ihre Eigenschaften in voller Resonanz mit dem Planeten sind. Dies bedeutet, dass jedes Tier eine Form, Farbe, seine Bewegungen und die Geräusche hatte, die genau auf die Modelle seines Planeten abgestimmt waren und durch seine Existenz mit ihnen in Resonanz standen. So fungierte er als Antenne der Quellen der Quelle für seinen Planeten. Durch sie flossen starke Lebenskraftströme in die Planetenkörper und stärkten sie. Der Planet versorgte ihn auch mit allem, was er für seine Existenz und Entwicklung brauchte, durch seine Biofelder, mit denen er verbunden war und zu denen er gehörte. Dies erfüllte den Archetyp der Zusammenarbeit und gemeinsamen Entwicklung des Planeten und seiner Bewohner. Am Anfang war nach dem Gesetz der Einheit alles christlich. Alle Lebensformen speisten die reine Energie der Quelle und mussten um nichts konkurrieren. Sie lernten, ihre planetarische Umgebung und einander kennenzulernen. Es war ein Paradies auf Erden, aber das dauerte nicht lange. Diese alten tiefen Erinnerungen an ein harmonisches Zusammenleben wurden jedoch historisch in den Gedächtnismatrizen einiger menschlicher Inkarnationen aktiviert, die jetzt als "Utopisten" bezeichnet werden. Diese Ideologie der Einheit und des Friedens war für die Raubtiere jedoch völlig inakzeptabel, und deshalb übernahmen sie die volle Kontrolle über ihre Entwicklung und diskreditierten sie völlig (Marxismus-Leninismus). In seiner falschen Form wird es jetzt wieder als NWO vermarktet, wo es nur Rechte und keine Pflichten gibt (neomarxistische postmoderne Postutopien), was zur Zerstörung des planetarischen Lebens führt.

Ursprung und Entwicklung des Lebens

Viele Inkarnationen kamen hierher, um die Entwicklung der Wissenschaft und damit das Denken der Menschen in eine anti-spirituelle Richtung zu lenken. Wissenschaft ist eine Ideologie, die so stark und gefährlich ist wie Religion. Wissenschaft ist eigentlich eine Art Religion. Ein gewöhnlicher Mensch kann religiöse Behauptungen nicht überprüfen und muss den geistigen Autoritäten vertrauen, die zwischen ihm und Gott stehen, der angeblich von der Religion geprüft wird. Als die Religion aufgrund ihrer offensichtlichen Korruption, geistigen Impotenz und moralischen Perversion versagte, kam die materialistische Wissenschaft. Normale Menschen können ihre Behauptung nicht überprüfen und müssen den wissenschaftlichen Autoritäten vertrauen, die zwischen ihm und der Natur stehen, die die Wissenschaft studieren soll. Es sind zwei verschiedene Variationen desselben Themas. Ziel ist es, eine Spiritualität ohne Wissenschaft und eine Wissenschaft ohne Geist als zwei unvereinbare Konzepte aufzubauen, die beim Menschen ein permanentes existenzielles Schisma (Spaltung) und den daraus resultierenden Stress aus dem Fehlen der Bedeutung des Seins hervorrufen. Dies wurde erreicht, indem die bio-spirituellen Lehren von unserem Planeten entfernt wurden, die innerhalb der ID-Physik lehrten, dass Bewusstsein, Energie und Materie verschiedene Seiten derselben Medaille sind, und erklärten, wie sie sich zueinander verhalten. So begann eine materialistische Theorie über den Ursprung und die Entwicklung des Lebens in die Planetenschilde eingepflanzt zu werden. Die Idee ist für alle menschlichen Mutanten einfach und leicht zu verstehen. Es ist daher massenverbreitet. Am Anfang gab es nur vier Haufen toter Materie: Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff und Sauerstoff. Dann traf es ein Blitz und die ersten kleinen organischen Moleküle (Harnstoff usw.) wurden gebildet. Dann begann es sich irgendwie in höhere Einheiten zu organisieren, größere Moleküle, supermolekulare Formationen, Organellen, Zellen usw. wurden gebildet (siehe Wissenschaften: Nichtlineare Nichtgleichgewichtsthermodynamik, Synergetik). Die Moleküle versuchten irgendwie zufällig und blind ineinander zu schrauben oder zu schnappen, und weil sie viel Zeit hatten, kam manchmal etwas Sinnvolles heraus. Manchmal wird eine stabile Konfiguration erstellt, die energetisch wettbewerbsfähig und daher die beste ist. Und dann braucht es viel Zeit und entwickelt sich irgendwie zufällig und blind (Phänomene wie Autokatalyse, Autoregulierung, Zyklizität, Replikation, Reproduktion, Kooperation, Zunahme der Komplexität wie Eigenhyperzyklen usw.). Wenn God-Source nicht wirklich etwas tut, ist es zufällig und blind zu erschaffen. Es ist eher eine menschliche Projektion dieser Art: Ich beurteile dich selbst. Und mit der Zeit kamen Leber, Nieren, Kopf, Gehirn und irgendwie zufällig zusammen, und da war ein Mann. Eine interessante Frage ist, wie die vier Haufen toter Materie das Bewusstsein und seine Aspekte hervorgebracht haben: Intellekt, Emotionen, Gewissen, Liebe, Spiritualität, Moral, Biofeld, Aura, Chakren, Aufstiegsfähigkeit, Zustand der Gegenwart Gottes, Zustand der Erkenntnis Gottes usw., dass der Gedanke ein Produkt der Materie ist. Die Geistlichen behaupten das Gegenteil und sind der Wahrheit näher. Offensichtlich reden sie nie, was die Absicht ist. Offensichtlich werden sie sich im Kampf um die „Wahrheit" gegenseitig verstärken, was die Absicht ist. Es ist klar, dass, ob eine Partei offiziell gewinnt, die menschliche Öffentlichkeit auf einen Weg der Unwissenheit und des Irrtums geführt wird, was die Absicht ist. Sei dekadenter materialistischer Nihilismus, der auf Konsum und Selbstzerstörung basiert. Oder ein blinder, unqualifizierter und versklavender religiöser Glaube.

Tatsächlich sind alle Bindungsmöglichkeiten unserer chemischen Elemente in ihrem Meisterwerk der subtilen materiellen Manifestation enthalten, das von den hohen außerirdischen Rassen geschaffen wurde. Es gibt 144 dieser Elemente sowie die Buchstaben des Anuhazi-Alphabets und 12x12 = 144 Subharmoniker der 12-dimensionalen Zeitmatrix und der 12-strängigen DNA ihrer gewöhnlichen Bewohner. Alle Elemente sind vollbewusste Wesen, das kollektive Bewusstseinsfeld des Dorfes mäßiges Niveau, mit eigener Identität und Besonderheiten. Es ist möglich, sich auf sie einzustellen und mit ihnen zu kommunizieren. Ihr Ursprung hängt mit der Aufspaltung elementarer Muster auf der Ebene des kosmischen Rasha-Körpers zusammen, der dann die Schablonen der Dunklen Materie (Körper) bis zur endgültigen Manifestation in Bezug auf die äußeren Domänen durchläuft. Das Kombinationspotential chemischer Elemente ist in ihren Vorlagen kodiert. Dieses Potential wird dann durch Programme in Evolutionstempeln in Form von energetischen morphogenetischen (strukturtragenden) Feldern aktiviert. Hierbei handelt es sich um Programme, die bestimmen, welche Materialstrukturen erstellt werden, welche Funktionen sie ausführen und wie schnell dies geschieht. Dies sind herausfordernde Themen in der Schöpfungsmechanik, die schrittweise erlernt werden müssen, was die kosmischen Rassen tun. Und vielleicht spielen sie in einem Sandkasten wie unserem Planeten. Die letzte Lehre, die zumindest eine Vorstellung von wirklicher Chemie hatte, war Alchemie, weil sie ihre transzendente Natur respektierte. Sie wusste, dass chemische Elemente und ihre Verbindungen Energiekörper sind, auf die das Bewusstsein einwirken kann und die ihr Verhalten und ihre gegenseitigen Transformationen innerhalb der Möglichkeiten ihrer Modelle steuern.

Entwicklung als bio-spiritueller Prozess

Natürliche Entwicklung ist immer bio-spirituell, dh die Transformationen von grob (biologisch, physisch) und subtil (spirituell, energetisch) gehen Hand in Hand. Feine Kunstwerke ermöglichen eine grobe Manifestation der mentalen Essenz. Es ist die Inkarnation der Seele in eine geeignete biologische Form in einer materiellen Umgebung (Immobilienfeld in einer gewissen Dichte), für die sie die notwendige genetische Kodierung (Schwingungsresonanz, Energieverträglichkeit) besitzt. Die Aktion des Inkarnierten wird automatisch in seine Originale zurückprojiziert, in Speichermatrizen aufgezeichnet und in genetischen Vorlagen gespeichert. Diese sind alle Teil seiner eigenen Anatomie-ID. So verwandelt sich das Sein und Handeln in der Materie. Wie kann Materie Originale beeinflussen? Sie beeinflusst sie nicht. Sie sind von den Absichten des Individuums betroffen, das sich in Materie befindet und mit Materie arbeitet. Sie sind seine inneren kreativen Zustände, Einstellungen, Motivationen, Denkweisen, Gefühle. Dies sind alles starke Energiezustände, starke Energiefelder von Skalarwellen, die mit den Energiefeldern seiner Modelle interagieren, die aus demselben Material bestehen - sie sind Formen unterschiedlich konzentrierten Bewusstseins (Licht-Schall-Feld stehender Skalarwellen, Matrix von Keylon-Kristalle). Wenn dieses Feedback positiv ist und seiner Inkarnationsabsicht entspricht, tritt er mit seiner Evolutionsschablone in einen Resonanzzustand ein, wodurch die Energiesperren darauf freigeschaltet werden. Dies öffnet die Tore zu den höheren Schwingungsebenen seines eigenen Wesens, es ist die gesamte Hierarchie des sogenannten Höheren Selbst, das zur Quelle führt, zu der er zuvor keinen Zugang hatte. Von dort fließen höhere Frequenzen hinein und aktivieren andere Teile seiner DNA-Meisterwerke, die sich sowohl biologisch als auch spirituell manifestieren: Bewusstseinserweiterung, Aufstiegsfortschritt, stärkere Verbindung zur Quelle, tieferes Bewusstsein für Gott, Verinnerlichung und Stille, Entwicklung des Natürlichen ID-Fähigkeiten, Intuition, innere Sinne usw. Diese stärkeren Frequenzen haben ein hohes Potenzial, Originale zu reinigen, Umkehrungen und Mutationen zu entfernen und zu heilen. Die Evolution gemäß ihrer Evolutionsvorlage, wie sie von unseren kosmischen Eltern, den hohen Christ Ranger Races, gemäß dem Gesetz der Einheit programmiert wurde, wird als positives Wachstum und umfassende Expansion (im guten Sinne: in größere Aspekte von sich selbst) erlebt. nicht durch den Zaun). zum Nachbarn), die Entwicklung des kreativen Potenzials, das Verstehen der Bedeutung des Seins, die spontane Freude, einen Zustand des Glücks, der Glückseligkeit, der Harmonie und der Zugehörigkeit und der Einheit mit der gesamten Schöpfung. Evolution im Gegensatz zu seiner evolutionären Vorlage verursacht die gegenteiligen Effekte. Das Versiegeln von Energiesperren auf höheren Ebenen des Selbst wird nicht freigeschaltet, aber im Gegenteil, die vorhandenen offenen Tore schließen sich allmählich, es gibt eine Trennung von der Quelle, Disharmonie, Krankheit, Verschiebung usw., unglückliche Zustände.

Dank dieser Komplexität ist es die anspruchsvollste, aber auch effektivste und potenziell schnellste Art der Entwicklung, in der Materie im Körper zu sein. Hier gibt es eine einzigartige Erfahrung, um schnell seine Absichten zu manifestieren und ihre materiellen Konsequenzen auf umfassende Weise zu erfahren und schnell von ihnen zu lernen.

Bei einer positiven Entwicklung geht es immer um die Akkretion (Erwerb und Verankerung) immer höherer Frequenzen innerhalb der eigenen Identität, die durch die aufsteigende Linie des höheren Selbst zur Quelle gelangen. Der Weg der Schöpfung führt die vibrierende Treppe hinunter. Das Bewusstsein verdickt sich und verwandelt sich in Materie. Ich verlasse mein Zuhause für eine lange Reise zu den Erfahrenen, um die Welt kennenzulernen. Der Aufstiegsweg führt die vibrierende Treppe hinauf. Materie wird verdünnt, produziert und ins Bewusstsein verwandelt. Nachdem ich die fernen Regionen kennengelernt und die nötige Erfahrung darin gesammelt habe, kehre ich glücklich und reicher von der Heimreise zurück.

Es ist auch wichtig, die Evolutionsrate richtig abzuschätzen. Wenn ein Ding seine Schwingungen zu langsam erhöht, verliert es seine Zeit. Evolutionär herumlungern und möglicherweise nicht mit verschiedenen Aufstiegswellen Schritt halten. Wenn sie es zu schnell macht, kann es ihr schaden, weil ihre Anatomie dieser Belastung nicht standhält. Es ist die Kunst der Schöpfungsmechanik, sich in die Evolution zu versetzen das richtige Timing der Pulsrhythmen in der Vorlage, damit die Geschwindigkeit genau richtig ist. Es ist dasselbe wie bei Eltern, die ihr Kind großziehen. Wenn sie wenig darauf achten, verzögert es sich und seine Vorlagen entwickeln sich nicht in den entsprechenden Zeitfenstern. Dann funktioniert es nicht mehr, weil alles seinen genauen Ablauf und seine genaue Zeit hat. Das Kind hat nur wenige Reize, auf die es reagieren und so lernen kann. Wenn sie zu viel darauf achten, überlasten sie ihn energisch und seine Originale schließen sich automatisch und schützen sie so. Wenn ehrgeizige Eltern ihn weiterhin füttern, werden die Vorlagen zusammenbrechen und Probleme auftreten: mental, psychosomatisch und schließlich organisch. Was ist damit? Das Kind bekommt die Pille, die Eltern bekommen die Pille und alle haben sie. Dann wird es als Relais entlang der genetischen Linie weitergegeben. Etwa die Hälfte unserer genetischen Vorlage enthält das Erbe der Vorfahren, die andere Hälfte bringen wir selbst mit. Wir kodieren und programmieren unsere Genetik als Manifestations- und evolutionärer Energiemeister selbst während unseres Lebens durch unsere Entscheidungen und Handlungen. Wir sind also nicht völlig hilflos gegen das Schicksal, wie uns jemand zu sagen versucht. Wir gestalten unser Schicksal aktiv mit. Auf persönlicher, familiärer, angestammter, nationaler, rassischer, speziesischer, planetarischer, galaktischer, kosmischer und kosmischer Ebene. Einige Teile unserer genetischen Vorlagen sind sehr schwer neu zu programmieren: Sie enthalten schreibgeschützte Codes. Andere Teile sind jedoch leicht verfügbar: "Vollzugriff" -Codes. Wir haben normalerweise keinen Zugang zu ersteren, weil sie von unseren kreativen Elternrassen fest mit den Originalen verbunden sind und unsere grundlegende Identität definieren (der Mensch mit 12 Fäden, nicht das Schwein oder die Piranha). Es ist jedoch möglich, sie zu durchbrechen, indem man die kreativen Werkzeuge missbraucht, mit denen sie hergestellt wurden, was die gefallenen Predator Races mit ihren umgekehrten Skalartechnologien tun (um diese Schweine und Piranhas aus uns zu machen).

Spirituelle Suche

Manchmal scheint es, dass spirituell suchende Menschen sehr gerne und ehrlich gesagt einige wirklich großartige und bedeutende spirituelle Dinge und Taten tun würden. Sie sind bereit, unverschämte Summen an Energie, Zeit und Geld für verschiedene Seminare, Schulen und exotische esoterische Feiertage auszugeben, wenn sie um die Welt reisen, um etwas zu reinigen, etwas zu verankern, etwas zu machen und etwas zu retten, in verschiedenen touristischen Ashrams einzufrieren oder zu schwitzen. wenn zu Füßen zweifelhafter Meister kriecht. Dies ist für sie grundsätzlich nutzlos, außer dass sie sich wichtig fühlen: vor sich selbst und vor anderen. Und dieses Gefühl der Einzigartigkeit und spirituellen Überlegenheit kann (sowohl finanziell als auch karmisch) ziemlich teuer sein.

Wofür würden diese Suchenden bezahlen, wenn ihnen jemand die Möglichkeit bieten würde, einen praktischen Kurs in Kreationsmechanik zu belegen, in dem sie lernen würden, die Zeitsperren von Evolutionsvorlagen mithilfe skalarer Technologien zu programmieren? Dies ist eine Herausforderung, die wirklich hoch und völlig beispiellos ist, wirklich viele große spirituelle Suchende in einem kleinen tschechischen Becken. Viele würden ihre Beziehungen brechen und ihre Jobs und Familien verlassen und sich hoch verschulden.

Ich wünschte, all diese Suchenden hätten erkannt, dass sie diesen Kurs leben. Hier und jetzt und kostenlos. Sie leben es in ihren Beziehungen, Jobs und Familien (= sie teilen gemeinsame Evolutionsvorlagen), wo ihre Absichten und manifestierten Handlungen (= Skalartechnologie) das Verhalten aller Dinge um sie herum beeinflussen (= die Richtung der Evolution kontrollieren) und den Grad von Ihre Beteiligung, ihre Dringlichkeit senden Zeitimpulse, die Dinge beschleunigen oder verlangsamen (= Zeitsperren beeinflussen und die Geschwindigkeit der Evolution steuern). Und wenn sie sich um ihre Nachkommen kümmern, müssen sie nicht einmal die Wohnung verlassen. Sie haben zu Hause eine solche Aufstiegsschule, dass sogar die Himalaya-Meister selbst sie beneiden könnten.


 magische zauber liebesmagieliebeszauber

liebeszauber

liebeszauber

 exorcismus

kathara healing

sac

magie

uir 666 vip

SAC 2000-2022

Benutzername